SO

Traduzione e commento al §10

  Tedesco-Originale §10. Der materielle Organism, ohne Lebenskraft gedacht, ist keiner Empfindung, keiner Thätigkeit, keiner Selbsterhaltung fähig 2); nur das immaterielle, den materiellen Organism im gesunden und kranken Zustande belebende Wesen (das Lebensprincip, die Lebenskraft) verleiht ihm alle Empfindung und bewirkt seine Lebensverrichtungen. 2) Er ist todt und, nun bloß der Macht der physischen Außenwelt […]

Loading

Traduzione e commento al §10 Leggi tutto »

Traduzione e commento al §10

  Tedesco-Originale §10. Der materielle Organism, ohne Lebenskraft gedacht, ist keiner Empfindung, keiner Thätigkeit, keiner Selbsterhaltung fähig 2); nur das immaterielle, den materiellen Organism im gesunden und kranken Zustande belebende Wesen (das Lebensprincip, die Lebenskraft) verleiht ihm alle Empfindung und bewirkt seine Lebensverrichtungen. 2) Er ist todt und, nun bloß der Macht der physischen Außenwelt

Loading

Traduzione e commento al §10 Leggi tutto »

Traduzione e commento al §10

  Tedesco-Originale §10. Der materielle Organism, ohne Lebenskraft gedacht, ist keiner Empfindung, keiner Thätigkeit, keiner Selbsterhaltung fähig 2); nur das immaterielle, den materiellen Organism im gesunden und kranken Zustande belebende Wesen (das Lebensprincip, die Lebenskraft) verleiht ihm alle Empfindung und bewirkt seine Lebensverrichtungen. 2) Er ist todt und, nun bloß der Macht der physischen Außenwelt

Loading

Traduzione e commento al §10 Leggi tutto »

Traduzione e commento al §10

  Tedesco-Originale §10. Der materielle Organism, ohne Lebenskraft gedacht, ist keiner Empfindung, keiner Thätigkeit, keiner Selbsterhaltung fähig 2); nur das immaterielle, den materiellen Organism im gesunden und kranken Zustande belebende Wesen (das Lebensprincip, die Lebenskraft) verleiht ihm alle Empfindung und bewirkt seine Lebensverrichtungen. 2) Er ist todt und, nun bloß der Macht der physischen Außenwelt

Loading

Traduzione e commento al §10 Leggi tutto »

Torna in alto